Motorradreifen

Reifen für die Rennstrecke
 
                                 

         Rennreifen mit Straßenzulassung  
                        bei uns erhältlich

      
 

Bremsklötze

(auch für Roller, Moped usw.)   + Einbau

Bremsscheiben 

Bremsbacken

Bremsleitungen

Kupplungslamellen

Fußrastenanlagen
 von  Lucas

Markenbatterien

auch für Roller, Mopeds, Rasentraktor usw.

 

Motorradöl

20W50 

10W40

2TDeltaSyn 
Vollsynthetiköl für Mofa,Roller, Kettensägen,
Rasenmäher

2TMacro
2Takt Getrenntschmieröl

 

Zündkerzen

Zündkerzenstecker

Ölfilter

Luftfilter
von
Champion    
auch für Roller, Mofas und Mopeds

Kettensätze   

gerne mit Einbau / Montage


Kettenspray

 

 

Über die Alterung von ungebrauchten Motorrad-Reifen

 „Deutsche Technik seit 1871“: Continental-Motorradreifen greifen auf unsere Erfahrung mit Gummiprodukten aus
140 Jahren zurück. Die langjährigen Erfahrungen lässt Conti ständig in die Weiterentwicklung einfließen. Viele der Motorradreifen werden seit langen Jahren am Standort Korbach/Hessen in Deutschland nicht nur entwickelt, sondern auch hergestellt. Grundsätzlich ist die so genannte Alterung von Reifen und auch von Continental-Motorradreifen ein chemischer und physikalischer Prozess, der sehr langsam abläuft, sofern die neuen und ungebrauchten Reifen ununterbrochen sachgemäß gelagert werden.
Erfolgt die Lagerung gemäß den empfohlenen Bedingungen (z.B. kühl, trocken, nicht direktem Sonnenlicht, Chemikalien oder sonstiger Ozoneinwirkung ausgesetzt), wird der Reifen seine ausgewogenen Produkteigenschaften über einen langen Zeitraum beibehalten. Ein sachgemäß gelagerter, ungebrauchter Continental-Reifen kann bis zu 5 Jahren nach seinem Produktionsdatum ohne Einschränkung wie ein Neureifen verkauft und eingesetzt werden. Die Gewährleistung beginnt hierbei erst mit dem Kaufdatum des Reifens und gilt vollkommen unabhängig vom Produktionsdatum des Motorradreifens. Continental empfiehlt, dass alle Reifen, die gemäß ihrem eingeprägten Herstellungsdatum älter als 10 Jahre sind, durch jüngere ersetzt werden.
So erkennen Sie das Produktionsdatum von Continental-Motorradreifen:
Die Datumsprägung mit dem Produktionsdatum jeden Reifens finden Sie auf der Seitenwand nach dem Schriftzug des
dort geprägten „DOT“ Die letzten vier Ziffern stehen für das Produktionsdatum, die ersten zwei dieser Ziffern weisen die Produktionswoche aus, die letzten beiden Ziffern stehen für das Produktionsjahr.

 

zurück zur Startseite